Perfektion und Seelenlosigkeit

 Eine andere Sicht auf Größe

Foto: Peter Heinrich / pixelio.de
Foto: loupe / pixelio.de

Fotos: Heike Würpel

Ja, hier ist Kunst. Hier ist Pracht. Aber ich fühle keine Seele. Ich fühle Größe, pure Größe; eine Art Verherrlichung menschlicher Schöpferkraft. Gemacht für einen Gott, der Größe will. Ein Gott für den größer besser ist oder es zumindest im Glauben der Menschen so angekommen ist. Aber trotz dieser Größe und Kunstfertigkeit bleibt Chartres für mich kalt. Ein Platz des puren Äußeren. Eine wunderschöne, leere Hülle. Detailtreue, Kreativität, die sich selbst zum Höchsten anspornt, die fühle ich deutlich. Aber Liebe? Wirkliche Liebe? Nein.

Auch die äußere Hülle ist Kunstfertigkeit pur. Hier haben sich augenscheinlich die Besten der Welt versammelt und alle ihre Fähigkeiten hineinfließen lassen. Daraus entstanden ist jedoch kein großes Ganzes sondern eine Art Puzzle. Ein Fragment. Nichts passt so richtig zusammen an allen diesen im Einzelnen so hinreißenden Elementen aus Schönheit. Irgendwie konkurieren sie miteinander, versuchen sich gegenseitig in ihrer Vollkommenheit zu überbieten und nehmen dem Ganzen genau dadurch seine mögliche Harmonie. Ich sehe sehe diesen prachtvollen Königseingang, die lichtdurchfüllte Apsis. Es ist als hätte wirklich jeder Künstler nur für sich gebaut und sein eigenes Denkmal in Stein gemeißelt. Ich fühle weder Verbindung noch Zugehörigkeit zwischen diesen einzelnen Teilen. Es fehlt der verbindende Gedanke, das vereinigende Gefühl. Es fehlt das echte Zusammenspiel, das Aufeinander lauschen und miteinander erschaffen.

Es ist wie ein Ort, der aus dem Kopf heraus entsteht ohne auf das Herz zu lauschen. Zerrissene Pracht. Wurzellose Größe.

Jetzt verstehe ich mein Gefühl. Jetzt verstehe ich meinen Widerstand. Und ich kann mich mit leichtem Herzen umdrehen und weitergehen.

Foto: Uschi Dreiucker / pixelio.de
Foto: Heike Würpel
Foto: Marco Schlüter / pixelio.de
Foto: Peter / pixelio.de
Foto: Andreas Hermsdorf / pixelio.de
Foto: Heike Würpel
Foto: Rainer Sturm / pixelio.de
Foto: Herbert Raschke / pixelio.de
Foto: Heike Würpel
Foto: Rolf Handke / pixelio.de
Foto: Susanne Richter / pixelio.de
Foto: roja48 / pixelio.de
Foto: Bernd Kasper / pixelio.de
Foto: Rudis-Fotoseite.de / pixelio.de
Foto: Peter A / pixelio.de
Foto: Carolin Daum / pixelio.de
Foto: Thomas Wiesendahl / pixelio.de
Foto: Uschi Dreiucker / pixelio.de
Foto: Bernd Kasper / pixelio.de
Foto: Gabi Schoenemann / pixelio.de
Foto: H.D. Volz - pixelio.de
Foto: hum / pixelio.de
Foto: Maren Beßler - pixelio.de
Foto: Rosel Eckstein / pixelio.de
Foto: Alexander Altmann / pixelio.de
Foto: Heike Würpel
Foto: Rainer Sturm / pixelio.de