Streicheln der Erde

Ganz da - in jedem Augenblick

          © Daniel Strickel / pixelio.de                  © Rainer Sturm / pixelio.de                © Dorothea Jacob / pixelio.de

Es ist wie eine tiefe Meditation. Dieses bewußt dort sein, wo ich gerade bin. Die Landschaft fühlen. Aufnehmen. Tief einatmen. Mich mit ihr verbinden. Mit ihr Verschmelzen. Mit ihr reden. Verstehen. 

 

Ohne Leistungsanspruch. Ohne Antreiber im Nacken. Ohne Programm, ohne Plan, ohne Zeitvorgaben. Dort anhalten, wo mein Herz "Ja" ruft. Bewundern, was sich vor meinen Augen zeigt. Innehalten. Immer wieder. Immer neu. 

 

Ich bin zu Fuß unterwegs auf schmalen Pfaden und breiten Wegen. An Stränden und über Berggipfel. Durch Dörfer und Städte. Oder mit dem Rad. Beide Möglichkeiten haben ihre eigene Schönheit, ihren eigenen Reiz. 

 

Wenn ich laufe, bin ich der Welt ganz nah. Es entspricht dem Tempo meiner Seele. Es lässt mir den Raum zu riechen und zu schmecken. Jedes Heilkraut zu bewundern und in Blumen zu schwelgen. Zu Fuss komme ich in die Wildnisse, so sie noch existieren. Oder an Orte, die weit abseits von Asphalt und Straßen liegen. Es hat eine eigene Schönheit, so unterwegs zu sein.

 

Mit dem Rad, ist das Fahren selbst schon Meditation und das Panorama vor mir zieht schneller vorbei. Dafür gehen Geschwindigkeit und Weite eine neue Form der Hochzeit ein und lassen mich alles, was nicht gerade vor mir liegt vergessen. In meinem Gepäck bleiben die Wanderschuhe. Ein Rad lässt sich anhalten, an anderen Stellen, die weiter voneinander entfernt liegen. Radfahren und Laufen verweben sich. Und eröffnen Ausblicke und Möglichkeiten. Freiheit. Unabhängigkeit, alles vertieft sich.

 

Mein Körper liebt die Abwechslung. Den Wind zwischen den Haaren. Die Muskeln, die jedesmal anders gefordert sind. Er braucht Beides. Er möchte Beides. So, wie ich auch.

Foto: Uschi Dreiucker / pixelio.de
Foto: Heike Würpel
Foto: Marco Schlüter / pixelio.de
Foto: Peter / pixelio.de
Foto: Andreas Hermsdorf / pixelio.de
Foto: Heike Würpel
Foto: Rainer Sturm / pixelio.de
Foto: Herbert Raschke / pixelio.de
Foto: Heike Würpel
Foto: Rolf Handke / pixelio.de
Foto: Susanne Richter / pixelio.de
Foto: roja48 / pixelio.de
Foto: Bernd Kasper / pixelio.de
Foto: Rudis-Fotoseite.de / pixelio.de
Foto: Peter A / pixelio.de
Foto: Carolin Daum / pixelio.de
Foto: Thomas Wiesendahl / pixelio.de
Foto: Uschi Dreiucker / pixelio.de
Foto: Bernd Kasper / pixelio.de
Foto: Gabi Schoenemann / pixelio.de
Foto: H.D. Volz - pixelio.de
Foto: hum / pixelio.de
Foto: Maren Beßler - pixelio.de
Foto: Rosel Eckstein / pixelio.de
Foto: Alexander Altmann / pixelio.de
Foto: Heike Würpel
Foto: Rainer Sturm / pixelio.de