Gaelic Storm

Irisches Feuer in voller Blüte

"Titanic" war der Durchbruch der Gruppe und das erste Mal, das ich ihre geniale Musik entdeckt habe.... Ich habe nie schnelleren und elektrisierenderen Irish Folk gehört. Er geht direkt in die Beine, sitzenbleiben unmöglich. Bis heute ist "Gaelic Storm" mein absoluter Irish-Favourit, der alles verköpert, was mir bei der wunderschönen grünen Insel in den Sinn kommt...

"Hills of Connemara - Titanic Party"

"Bonnie Ship the diamond"

"The Farmer's Frolic"

Foto: Uschi Dreiucker / pixelio.de
Foto: Heike Würpel
Foto: Marco Schlüter / pixelio.de
Foto: Peter / pixelio.de
Foto: Andreas Hermsdorf / pixelio.de
Foto: Heike Würpel
Foto: Rainer Sturm / pixelio.de
Foto: Herbert Raschke / pixelio.de
Foto: Heike Würpel
Foto: Rolf Handke / pixelio.de
Foto: Susanne Richter / pixelio.de
Foto: roja48 / pixelio.de
Foto: Bernd Kasper / pixelio.de
Foto: Rudis-Fotoseite.de / pixelio.de
Foto: Peter A / pixelio.de
Foto: Carolin Daum / pixelio.de
Foto: Thomas Wiesendahl / pixelio.de
Foto: Uschi Dreiucker / pixelio.de
Foto: Bernd Kasper / pixelio.de
Foto: Gabi Schoenemann / pixelio.de
Foto: H.D. Volz - pixelio.de
Foto: hum / pixelio.de
Foto: Maren Beßler - pixelio.de
Foto: Rosel Eckstein / pixelio.de
Foto: Alexander Altmann / pixelio.de
Foto: Heike Würpel
Foto: Rainer Sturm / pixelio.de