Lemon Tree

 

Ein Zitronenhain wird zum Symbol des Wahnsinns der Angst. Salma Zidane lebt am Rande der Westbank, samt ihrem wunderschönen Zitronenhain, den sie voll Liebe pflegt. Bis gegenüber der israelische Verteidigungsminister Israel Navon mit seiner Frau Mira in ein neues Haus zieht.

 

Die Palästinenserin Salma und ihr Zitronenhain werden nun als Gefahr für die Sicherheit des Ministers bewertet. Ein Zaun wird gezogen, ein Beobachtungsturm wird aufgestellt und das israelische Militär beschließt, den Zitronenhain gegen eine Entschädigung zu enteignen. Salma sucht Hilfe und beginnt einen beispiellosen Kampf für ihre Bäume.

 

Lemon Tree ist ein starker, leiser und mitten ins Herz zielender  Film, der mit wenigen Bildern und noch weniger Action die ganze Bandbreite israelisch-palästinensischer Beziehungen darstellt. Und ganz "nebenbei" auch noch die palästinensische Kultur und ihre engen Grenzen beleuchtet. Genial!

Alles Koscher!

 

Mahmud Nasir ist Moslem.

 

Eigentlich.

 

Bis er eines Tages erfährt, dass er als Kind adoptiert wurde, im Alter von 2 Wochen. Sein richtiger Geburtsname lautet: Solly Shimshillewitz. Er ist gebürtiger Jude.....

 

Mitten in England. Araber und Jude? In einer Person? Hilfe! In dieser herrlichen Kommödie wird alles leichtherzig und frisch auf die Schippe genommen, was Menschen normalerweise künstlich trennt. Ihr Glauben an Gott.

 

Aber der Film bleibt nicht bei der Aufdeckung der Absurdität religöser Kämpfe stecken. Obwohl das schon mehr als genug sein könnte. Er geht noch einen Schritt weiter. Denn Mahmud lässt sich nicht einfach in irgendeine Schublade stecken, verzweifelt oder gibt klein bei. Er geht zum Gegenangriff über und entlarvt dabei auf unnachahmliche Art die Scheinheiligkeit der Heiligkeit. Der Film ist ein Geschenk des Himmels. Und es ist genial, dass dieser wunderbar britische Humor wirklich über alle Grenzen wirkt.

 

Danke!

Foto: Uschi Dreiucker / pixelio.de
Foto: Heike Würpel
Foto: Marco Schlüter / pixelio.de
Foto: Peter / pixelio.de
Foto: Andreas Hermsdorf / pixelio.de
Foto: Heike Würpel
Foto: Rainer Sturm / pixelio.de
Foto: Herbert Raschke / pixelio.de
Foto: Heike Würpel
Foto: Rolf Handke / pixelio.de
Foto: Susanne Richter / pixelio.de
Foto: roja48 / pixelio.de
Foto: Bernd Kasper / pixelio.de
Foto: Rudis-Fotoseite.de / pixelio.de
Foto: Peter A / pixelio.de
Foto: Carolin Daum / pixelio.de
Foto: Thomas Wiesendahl / pixelio.de
Foto: Uschi Dreiucker / pixelio.de
Foto: Bernd Kasper / pixelio.de
Foto: Gabi Schoenemann / pixelio.de
Foto: H.D. Volz - pixelio.de
Foto: hum / pixelio.de
Foto: Maren Beßler - pixelio.de
Foto: Rosel Eckstein / pixelio.de
Foto: Alexander Altmann / pixelio.de
Foto: Heike Würpel
Foto: Rainer Sturm / pixelio.de