Tag 5

Whariwharangi nach Wainui

ca. 1,5 - 2 Stunden Gehzeit

Foto: Heike Würpel

Ich gehe früh, ich gehe allein, ich gehe in Stille und unendlich langsam. Mein Bus wird mich erst gegen 11:30 Uhr abholen. Aber ich möchte mich ganz bewußt, mit jedem Schritt von diesem Park verabschieden. Mein Blick liebkost jeden Baum, er entdeckt die Vögel, die meinen Weg säumen und die kleinen Küken, die von ihren Müttern eifrig und ängstlich bewacht werden. Am Ende des Anstiegs wartet eine Bank auf mich. Der Blick geht weit über die Golden Bay hinüber bis zum Farewell Spit. Ich kann die Berge des nächsten Trails schon sehen. Der Kahurangi Nationalpark grüsst herüber. In zwei Tagen werde ich dort auf dem Heaphy Track sein. 

 

Meine Gedanken schweifen zurück, meine Gefühle wiederholen die Erkenntnisse von gestern, vertiefen sie, gravieren sie in mein Sein. Ich bin so ruhig. Ich bleibe so ruhig. Bis zum Ende dieses Weges.

Foto: Uschi Dreiucker / pixelio.de
Foto: Heike Würpel
Foto: Marco Schlüter / pixelio.de
Foto: Peter / pixelio.de
Foto: Andreas Hermsdorf / pixelio.de
Foto: Heike Würpel
Foto: Rainer Sturm / pixelio.de
Foto: Herbert Raschke / pixelio.de
Foto: Heike Würpel
Foto: Rolf Handke / pixelio.de
Foto: Susanne Richter / pixelio.de
Foto: roja48 / pixelio.de
Foto: Bernd Kasper / pixelio.de
Foto: Rudis-Fotoseite.de / pixelio.de
Foto: Peter A / pixelio.de
Foto: Carolin Daum / pixelio.de
Foto: Thomas Wiesendahl / pixelio.de
Foto: Uschi Dreiucker / pixelio.de
Foto: Bernd Kasper / pixelio.de
Foto: Gabi Schoenemann / pixelio.de
Foto: H.D. Volz - pixelio.de
Foto: hum / pixelio.de
Foto: Maren Beßler - pixelio.de
Foto: Rosel Eckstein / pixelio.de
Foto: Alexander Altmann / pixelio.de
Foto: Heike Würpel
Foto: Rainer Sturm / pixelio.de