Unassisted Childbirth

 Laura Kaplan Shanley

Ich habe niemals etwas Bewegenders und Berührenderes gelesen als dieses Buch. Es stellt alles in Frage, was ich jemals über die Geburt geglaubt habe. Jetzt weiß ich, dass meine Intution richtig ist. Meine Intuition als Frau, die ihrem Körper vertrauen kann. Auch und ganz besonders bei der Geburt ihres Kindes. Endlich wird es auch in mir klar, dass es natürlich ist, ein Kind vollkommen schmerzfrei auf diese Welt zu bringen.Leider ist es im Augenblick nur im englischen Original erhältlich, aber das sollte dich nicht davon abhalten, das Wörterbuch in die Hand zu nehmen und dieses Buch zu lesen.

 

ISBN 0897893778

Orgasmic Birth

 Elizabeth Davis und Debra Pascali-Bonaro

Geburt und Orgasmus? Wie geht das zusammen? Wir sind es so gewohnt, dass Geburt und Schmerz verbunden ist, dass wir uns etwas Anderes gar nicht vorstellen können. Aber was ist wenn "Leben schenken" und höchste Ekstase zusammengehören. Und nichts anderes? Was ist, wenn unser ganzes Weltbild einfach auf den Kopf gestellt wird. Dass es geht, beweisen die Berichte dieses Buches. Und es zeigt den Weg dahin. Den Weg, unseren Glauben grundlegend zu verändern. Ein fantastisches Buch!

 

ISBN 978-1-60529-528-2

Orgasmic Birth

 DVD

Orgasmic Birth, ein Dokumentarfilm von Debra Pascali-Bonaro, enthüllt Unwahrheiten über Wehen und Geburt, von denen Frauen sich seit Generationen haben irreführen lassen. Der Film, der weltweit auf Filmfestivals und öffentlichen Vorführungen gezeigt wird, zeigt intime, überwältigende Geburtsmomente von Frauen, die während der Geburt Wellen der Lust erleben. Durch ihr Beispiel verstehen die Betrachter, dass man Wehen genießen kann und nicht willenlos ertragen muss. Im Film erklärt Ina May Gaskin das Phänomen des Rhythmus' der Geburt. "Frauen wissen oft nicht, welche Kräfte in ihrem Körper schlummern, bis sie es während der Geburt ausprobieren. Ich denke, dass Frauen absolut überrascht darüber sind, wie sie sich durch die Geburt verändern."

 

ISBN 677908340936

Die Hebammen-Sprechstunde

 Ingeborg Stadelmann

Der Klassiker für alle Frauen, die ein Stück weit hinter die bekannten "Wahrheiten" zur Geburt schauen möchten und bei der Schwangerschaft und Geburt lieber ihrem eigenen Körper trauen möchten. Ein guter Führer durch die lebensverändernde Zeit, die dich zur Mutter macht.

 

ISBN 978-3-9803760-6-8

Es geht auch ohne Windeln

 Ingrid Bauer

Noch eine Selbstverständlichkeit unserer Kultur kommt hier ins Wanken. Windeln und Babies gehören nicht unbedingt zusammen. Das Buch regt zum Nachdenken an und beleuchtet Folgen der Windelmanie, an die die Wenigsten bisher gedacht haben. Es geht auch anders, das ist die deutliche Botschaft. Ausprobieren und eigene Erfahrungen sammeln ausdrücklich erwünscht!

 

ISBN 978-3466344727

Warum Babies weinen

 Aletha J. Solter

Babys weinen. Zum Leidwesen ihrer Eltern häufig und lange. Und sogleich unternehmen diese alles, um die Ursache des Unmuts rasch aus der Welt zu schaffen. Aletha J. Solter macht dagegen einen provozierend anderen Vorschlag: "Hindert die Babys nicht am Weinen durch Schnuller, Stillen, Spielzeug, Ablenkung etc., aber gebt ihnen dabei Nähe und Aufmerksamkeit! Haltet sie fest!" Denn Weinen entspannt, tut gut.

 

Und nicht immer sind es Hunger, Bauchschmerzen oder nasse Windeln, weswegen Babys weinen. Auch emotionale Spannungen, etwa Gefühle der Verwirrung, Angst oder Frustration, müssen "heraus". Babys, die am Weinen nicht gehindert werden, können sich auf diese Weise entlasten und werden deshalb seelisch gesünder aufwachsen. Letzlich geht es den Kleinen wie den Großen. Denn auch uns tut Weinen doch total gut!

 

ISBN 978-3423361927

Auf der Suche nach dem verlorenen Glück

 Jean Liedloff

Auch dieses Buch ist schon lange ein Klassiker in der alternativen Szene. Eine junge Amerikanerin entdeckt bei einem Stamm der Yequana-Indianer im Dschungel Venezuelas eine vollkommene andere Art des Umgangs mit Kindern. Etwas, dass wir viel zu lange vergessen haben....

 

ISBN 3-406-45724-X

Foto: Uschi Dreiucker / pixelio.de
Foto: Heike Würpel
Foto: Marco Schlüter / pixelio.de
Foto: Peter / pixelio.de
Foto: Andreas Hermsdorf / pixelio.de
Foto: Heike Würpel
Foto: Rainer Sturm / pixelio.de
Foto: Herbert Raschke / pixelio.de
Foto: Heike Würpel
Foto: Rolf Handke / pixelio.de
Foto: Susanne Richter / pixelio.de
Foto: roja48 / pixelio.de
Foto: Bernd Kasper / pixelio.de
Foto: Rudis-Fotoseite.de / pixelio.de
Foto: Peter A / pixelio.de
Foto: Carolin Daum / pixelio.de
Foto: Thomas Wiesendahl / pixelio.de
Foto: Uschi Dreiucker / pixelio.de
Foto: Bernd Kasper / pixelio.de
Foto: Gabi Schoenemann / pixelio.de
Foto: H.D. Volz - pixelio.de
Foto: hum / pixelio.de
Foto: Maren Beßler - pixelio.de
Foto: Rosel Eckstein / pixelio.de
Foto: Alexander Altmann / pixelio.de
Foto: Heike Würpel
Foto: Rainer Sturm / pixelio.de