Eine eigene Interpretation

 Geschichte im Dunkel

      Fotos: H.D. Volz / pixelio.de

Es gib keine klare Definition. Es gibt keine eindeutige Linie. Es existiert keine wirkliche Abgrenzung. Wer gehörte zu den Kelten und wer nicht? Niemand kann es genau sagen, aber jeder hat eine eigene Ahnung.

 

Mein Gefühl verbindet mit den Kelten die Menschen Britanniens, Irlands, der Bretagne bis hinein nach Germanien. 500-600 Jahre v.Chr., so beziffert die Wissenschaft ihre Zeit im großen Gefüge der Welt. Ich kann auch da keine unumstößliche Zahl nennen. Für mich ist der Zeitraum fließend und er hat eine enge - vielleicht die engste - Verbindung zu Atlantis. Keltisch - das schmeckt nach einem lebendigem Erbe, nach einer Welt, die ich noch heute anfassen kann. Eine Welt, deren Duft im Raum schwingt und niemals verschwunden ist. Es ist eine Geschichte, die so nah, präsent und wahrhaftig ist, das Jahrhunderte in ein Nichts verdampfen. 

 

Eine Geschichte, die die Herzen berührt, wie im Moment ihrer größten Blüte. Man könnte es bitterböse eine Modewelle nennen und sich damit in der Abwertung aalen. Man könnte auch oder hinter die Kulissen schauen und ahnen, das eine Modewelle nur aus einer tiefen, großen Sehnsucht nach Verbindung entsteht. Rückverbindung. Und aus einer Erinnerung, die niemals gestorben ist. Und aus einer ursprünglichen Kraft und Klarheit, die keine Zeit schmälern kann.

Foto: Uschi Dreiucker / pixelio.de
Foto: Heike Würpel
Foto: Marco Schlüter / pixelio.de
Foto: Peter / pixelio.de
Foto: Andreas Hermsdorf / pixelio.de
Foto: Heike Würpel
Foto: Rainer Sturm / pixelio.de
Foto: Herbert Raschke / pixelio.de
Foto: Heike Würpel
Foto: Rolf Handke / pixelio.de
Foto: Susanne Richter / pixelio.de
Foto: roja48 / pixelio.de
Foto: Bernd Kasper / pixelio.de
Foto: Rudis-Fotoseite.de / pixelio.de
Foto: Peter A / pixelio.de
Foto: Carolin Daum / pixelio.de
Foto: Thomas Wiesendahl / pixelio.de
Foto: Uschi Dreiucker / pixelio.de
Foto: Bernd Kasper / pixelio.de
Foto: Gabi Schoenemann / pixelio.de
Foto: H.D. Volz - pixelio.de
Foto: hum / pixelio.de
Foto: Maren Beßler - pixelio.de
Foto: Rosel Eckstein / pixelio.de
Foto: Alexander Altmann / pixelio.de
Foto: Heike Würpel
Foto: Rainer Sturm / pixelio.de