Sehnsucht, Sehnsucht, Sehnsucht

Die Seele des Landes

                    © Rosel Eckstein / pixelio.de                 © marge simpson / pixelio.de                © Hermann / pixelio.de

Schottlands Musiker sind Sehnsuchtsträger. Ihre Meldien haben die Geschichte und die Weite des Landes eingefangen wie sonst kaum eine andere Musik dieser Welt. Bei den Stücken hört man die Tränen der Vergangenheit. Geschichte zum Anfassen und vor allem Fühlen. Sie fangen Verzweiflung und Ohmacht ein, Kampfeswillen und Nostalgie. Mit einfachen Worten, mit einfachen Begleitungen - gerade deshalb gehen sie mitten ins Herz. Bestes Beispiel: Dougie McLean.

 

Die gälischen Stücke sind für mich fast am schönsten - weil diese herrliche Sprache dabei so ganz zur Geltung kommt und gerade hier die wunderbare Kultur und Eigenart der westlichen Inseln zur Geltung kommt. Caipercaillie steht dafür ganz prominent. Aber es gibt auch diese wunderbare Synthese Rock und gälischem Erbe bei Runrig.

 

Schottische Musik - nirgendwo sonst lässt sich die Unendlichkeit der Horizonte, die Weite des Himmels und die Traurigkeit über verlorene Eigenständigkeit so mit Händen greifen - wie bei dir....

Foto: Uschi Dreiucker / pixelio.de
Foto: Heike Würpel
Foto: Marco Schlüter / pixelio.de
Foto: Peter / pixelio.de
Foto: Andreas Hermsdorf / pixelio.de
Foto: Heike Würpel
Foto: Rainer Sturm / pixelio.de
Foto: Herbert Raschke / pixelio.de
Foto: Heike Würpel
Foto: Rolf Handke / pixelio.de
Foto: Susanne Richter / pixelio.de
Foto: roja48 / pixelio.de
Foto: Bernd Kasper / pixelio.de
Foto: Rudis-Fotoseite.de / pixelio.de
Foto: Peter A / pixelio.de
Foto: Carolin Daum / pixelio.de
Foto: Thomas Wiesendahl / pixelio.de
Foto: Uschi Dreiucker / pixelio.de
Foto: Bernd Kasper / pixelio.de
Foto: Gabi Schoenemann / pixelio.de
Foto: H.D. Volz - pixelio.de
Foto: hum / pixelio.de
Foto: Maren Beßler - pixelio.de
Foto: Rosel Eckstein / pixelio.de
Foto: Alexander Altmann / pixelio.de
Foto: Heike Würpel
Foto: Rainer Sturm / pixelio.de