Jambo, Jambo Bwana

Neubeginn

                   © Ulla Trampert / pixelio.de                 © Claus Bünnagel / pixelio.de               © Maryann Hart / pixelio.de

Dieses Lied - die heimliche Hymmne Kenia's - jedenfalls unter Touristen, ist in dem Jahr, in dem ich hier lebe die alles beherrschende Musik. Doch da sind auch andere Töne. Töne, die direkt unter die Haut kriechen, die Haar aufstellen und mich zurück zum Beginn aller Zeiten katapultiert. Die Masai machen eine Musik, die leider nicht so ohne Weiteres im Internet zu finden ist. Dabei ist es das Schönste und Intensivste, was ich jemals gehört habe. Noch dazu klangen ihre Rhythmen mitten in der Savanne in einem Safaricamp. Ich werde es nie vergessen. 

 

Dafür kommen mittlerweile andere Lieder zu mir. Stück für Stück. Beginnend mit Ayub Ogada...

Foto: Uschi Dreiucker / pixelio.de
Foto: Heike Würpel
Foto: Marco Schlüter / pixelio.de
Foto: Peter / pixelio.de
Foto: Andreas Hermsdorf / pixelio.de
Foto: Heike Würpel
Foto: Rainer Sturm / pixelio.de
Foto: Herbert Raschke / pixelio.de
Foto: Heike Würpel
Foto: Rolf Handke / pixelio.de
Foto: Susanne Richter / pixelio.de
Foto: roja48 / pixelio.de
Foto: Bernd Kasper / pixelio.de
Foto: Rudis-Fotoseite.de / pixelio.de
Foto: Peter A / pixelio.de
Foto: Carolin Daum / pixelio.de
Foto: Thomas Wiesendahl / pixelio.de
Foto: Uschi Dreiucker / pixelio.de
Foto: Bernd Kasper / pixelio.de
Foto: Gabi Schoenemann / pixelio.de
Foto: H.D. Volz - pixelio.de
Foto: hum / pixelio.de
Foto: Maren Beßler - pixelio.de
Foto: Rosel Eckstein / pixelio.de
Foto: Alexander Altmann / pixelio.de
Foto: Heike Würpel
Foto: Rainer Sturm / pixelio.de