Herz, Schmerz, Liebe

Tragödie in Noten

Despina fasst das in Noten, was zwischen Mann und Frau in so unendlichen Varianten überall geschieht. Kampf, Selbstaufgabe, Hoffen, Trauern, Lieben, falsch verstandenes Lieben, Selbstfinden.... Und sie beschreibt damit die Lebenswirklichkeit so vieler Frauen in Griechenland. Kein Wunder, das ihre Lieder die meisten bis ins Mark hinein trifft....

 

......

To koritsaki sou

Das ist das Lieblingslied einer griechischen Freundin, die dieses Stück mit soviel Hingabe, Seele und Emotionen tanzt, das ich sofort sie vor Augen haben..... Es ist ein Stück, das von Schmerz und Enttäuschung handelt. Von den unendlichen Wunden, die Männer und Frauen sich gegenseitig antun können...

Foto: Uschi Dreiucker / pixelio.de
Foto: Heike Würpel
Foto: Marco Schlüter / pixelio.de
Foto: Peter / pixelio.de
Foto: Andreas Hermsdorf / pixelio.de
Foto: Heike Würpel
Foto: Rainer Sturm / pixelio.de
Foto: Herbert Raschke / pixelio.de
Foto: Heike Würpel
Foto: Rolf Handke / pixelio.de
Foto: Susanne Richter / pixelio.de
Foto: roja48 / pixelio.de
Foto: Bernd Kasper / pixelio.de
Foto: Rudis-Fotoseite.de / pixelio.de
Foto: Peter A / pixelio.de
Foto: Carolin Daum / pixelio.de
Foto: Thomas Wiesendahl / pixelio.de
Foto: Uschi Dreiucker / pixelio.de
Foto: Bernd Kasper / pixelio.de
Foto: Gabi Schoenemann / pixelio.de
Foto: H.D. Volz - pixelio.de
Foto: hum / pixelio.de
Foto: Maren Beßler - pixelio.de
Foto: Rosel Eckstein / pixelio.de
Foto: Alexander Altmann / pixelio.de
Foto: Heike Würpel
Foto: Rainer Sturm / pixelio.de