Zwischen Dunkel und Licht

gibt es keinen Unterschied, 

Gut und Böse

sind die zwei Seiten 

der gleichen Essenz.

 

Wir scheinen getrennt zu sein.

Doch in Wirklichkeit - 

haben wir immer

zusammen gehört.

                       © Heidi Apel / pixelio.de                  © angieconscious / pixelio.de            © Bernd Wachtmeister / pixelio.de

Wir sind nicht allein. Wir waren es nie und wir werden es niemals sein. Wir segeln gemeinsam durch diese Leben. Vernetzt, verbunden, verwoben. Mit sichtbaren und unsichtbaren Fäden.

 

Jeder von uns ist ein Engel für den Anderen. Jeder ist ein Spiegel für den Anderen. In denen Augen erkenne ich mein Gesicht. Wärst du nicht da, könnte ich mich nicht erblicken. 

 

Wie immer wir mit einem Anderen umgehen, erzählt eine Geschichte über uns selbst. 

 

Mit diesem Wissen lade ich dich ein, Gräben zu überwinden. Ich lade euch ein, sich die Hände zu reichen. Gemeinsam zu arbeiten und zu leben. Gemeinsam zu gestalten und aufzubauen. Gemeinsam zu sorgen und zum blühen zu bringen. 

 

Füreinander. Miteinander. 

 

Weil das, was du für den Anderen tust, in Wirklichkeit ein Geschenk für dich selbst ist.

Foto: Uschi Dreiucker / pixelio.de
Foto: Heike Würpel
Foto: Marco Schlüter / pixelio.de
Foto: Peter / pixelio.de
Foto: Andreas Hermsdorf / pixelio.de
Foto: Heike Würpel
Foto: Rainer Sturm / pixelio.de
Foto: Herbert Raschke / pixelio.de
Foto: Heike Würpel
Foto: Rolf Handke / pixelio.de
Foto: Susanne Richter / pixelio.de
Foto: roja48 / pixelio.de
Foto: Bernd Kasper / pixelio.de
Foto: Rudis-Fotoseite.de / pixelio.de
Foto: Peter A / pixelio.de
Foto: Carolin Daum / pixelio.de
Foto: Thomas Wiesendahl / pixelio.de
Foto: Uschi Dreiucker / pixelio.de
Foto: Bernd Kasper / pixelio.de
Foto: Gabi Schoenemann / pixelio.de
Foto: H.D. Volz - pixelio.de
Foto: hum / pixelio.de
Foto: Maren Beßler - pixelio.de
Foto: Rosel Eckstein / pixelio.de
Foto: Alexander Altmann / pixelio.de
Foto: Heike Würpel
Foto: Rainer Sturm / pixelio.de