Sehen mit dem Herzen

                           © Finni / pixelio.de                             © roja48 / pixelio.de                         © Peter Wetzel / pixelio.de

Es gibt Orte, die mich rufen. Manchmal laut, manchmal ganz leise uns sacht. Sie pochen an meine Tür... Einladend.... Wann immer ich bereit bin...

 

Im Augenblick gehören dazu: Australien, Dänemark, Deutschland, Frankreich, Griechenland, Großbritannien, Italien, die Kanalinseln, Neuseeland, Portugal, Schottland, Schweden und die Schweiz.

 

Es sind Orte, die eine Botschaft für mich haben. Ein Puzzlestück meiner Vergangenheit. Sie helfen mir, bei meiner Heilung und sie fordern mich auf, die Botschaft zu teilen. Weil meine Heilung und meine Wunden auch etwas mit unseren kollektiven Wunden zu tun haben.

 

Es sind Orte, die gehört werden wollen. Die Erinnerungen bewahren, denen wir lauschen sollten. Weil sie uns helfen können, für die Wege, die jetzt vor uns liegen. Es sind Orte, deren Energie nicht frei fließt und die ein mitfühlendes, offenes Herz brauchen, um gehört zu werden, gesehen zu werden, gefühlt zu werden. Weil sie nur dann wieder zu ihrer alten Kraft zurück kehren können. Das sind Orte, die so wieder Teil des großen Lichtnetzes werden können, das unsere gesamte Erde umspannt. 

 

Es sind alte Kraftorte, Steinkreise, Dolmen, Kirchen. Es sind Orte, an denen Menschen intensive Erfahrungen gemacht haben. Orte der Krieges, der Vernichtung, des Schmerzes, der Verzweiflung und der Hoffnungslosigkeit. Es sind Orte in der Natur, die jetzt gerade geschädigt, verschmutzt, verletzt werden. Orte, denen wir jetzt ins Gesicht blicken müssen, um weiter gehen zu können. 

 

Es sind Orte, die sich mit ihren Gaben verschenken. Bäume, Felsen, Berge, Wasser, Steine, Tiere, Pflanzen. Orte, die so die Gaben in uns selbst wieder zum Leben erwecken. 

 

Ich folge den Rufen. Wo immer sie mich hinführen. Und ich teile hier, was ich höre, sehe, fühle, erlebe... Damit auch du es wagst, dein Herz zu öffenen, und zu lauschen... 

Foto: Uschi Dreiucker / pixelio.de
Foto: Heike Würpel
Foto: Marco Schlüter / pixelio.de
Foto: Peter / pixelio.de
Foto: Andreas Hermsdorf / pixelio.de
Foto: Heike Würpel
Foto: Rainer Sturm / pixelio.de
Foto: Herbert Raschke / pixelio.de
Foto: Heike Würpel
Foto: Rolf Handke / pixelio.de
Foto: Susanne Richter / pixelio.de
Foto: roja48 / pixelio.de
Foto: Bernd Kasper / pixelio.de
Foto: Rudis-Fotoseite.de / pixelio.de
Foto: Peter A / pixelio.de
Foto: Carolin Daum / pixelio.de
Foto: Thomas Wiesendahl / pixelio.de
Foto: Uschi Dreiucker / pixelio.de
Foto: Bernd Kasper / pixelio.de
Foto: Gabi Schoenemann / pixelio.de
Foto: H.D. Volz - pixelio.de
Foto: hum / pixelio.de
Foto: Maren Beßler - pixelio.de
Foto: Rosel Eckstein / pixelio.de
Foto: Alexander Altmann / pixelio.de
Foto: Heike Würpel
Foto: Rainer Sturm / pixelio.de
Unterwegs auf der Erde mit Körper, Geist und Seele